Workshop über implantierbare Hörsysteme

Geschrieben am Donnerstag, 23 Februar 2012.

BAHA - Vibrant Soundbridge – RetroX

an der HNO-Abteilung des Krankenhaus Wiener Neustadt

mit Video-Übertragung von Live-Operationen in den Hörsaal

Kursdozenten: Prof. P. Federspil / HNO-Homburg/Saar, Dr.med.habil. P. Federspil / HNO-Mainz, Dr. DI. Th. Wesendahl / HNO-Rheine, A. Ehlers / Entific Oeynhausen, Dr. DI Mark Winter / Audiologe Rheine, Prim. R. Pavelka / HNO-Wr.Neustadt, Di R. Markert /Med-El Innsbruck, Prof. K. Böheim / HNO-St. Pölten, Stadtrat K. Pietsch /Wr.Neustadt (es fehlt: Prof. W. Baumgartner / HNO- AKH Wien)

Erstmals in Österreich organisierte Prim. Dr. R. Pavelka einen gemeinsamen Workshop für HNO-Ärzte und Hörgeräte-Akustiker über die dzt. bereits einsetzbaren implantierbaren Hörsysteme: BAHA, Vibrant Soundbridge und RetroX.

In diesem Gebiet ist die Zusammenarbeit mit den Hörgeräteakustiker besonders wichtig, stellen diese Systeme doch eine neuartige Ergänzung zu den bisherigen Hörgeräten dar, die in Fällen zur Anwendung kommen, in denen dzt. keine oder keine befriedigenden Gehörverbesserungen mit üblichen Hörgeräten erzielt werden können oder Hörgeräte überhaut nicht getragen werden können, weil Probleme von Seiten des Gehörganges oder Mittelohres z.B. durch Aktivierung von Entzündungen durch das Ohrpassstück im Gehörgang unlösbar waren.

nähere Informationen über Implantierbare Hörsysteme